Open Class: Aargauer Pop-Liturgie

Im Auftrag der Reformierten Landeskirche Aargau komponierte Andreas Hausammann die "Aargauer Pop-Liturgie" und brachte sie zum Reformationsjubiläum 2017 zur Uraufführung. Hausammann, Beauftragter für populäre Musik der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St. Gallen, erkundet in dieser Open Class mit den TeilnehmerInnen die Entstehung und das musikalische Innenleben der Pop-Liturgie. 

 

  • 15. Juni 2018, 10-17 Uhr
    Ev. Pop-Akademie, Ruhrstraße 48, Witten

    Referent: Andreas Hausammann

 

Es geht um neues Hören und um Wirkenlassen, um das Vertrauen in erste Einfälle, Improvisation, Motivik, Spannungsbögen, Partizipation, Gottesdienstgestaltung, um das "zur Arbeit Erscheinen" (Andreas Hausammann) beim Komponieren und Arrangieren.

Die Teilnehmenden werden selber Gelegenheit haben, als KomponistInnen zur Tat zu schreiten. Der Tag mündet in eine Schlussandacht mit Anteilen der Pop-Liturgie.

Die "Open Classes" der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten gehören zum normalen Studienprogramm der Studierenden und sind offen für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Kosten

49,00 Euro

 

Anmeldung

Anmeldung über die Ev. Pop-Akademie