Die Ensembles der Hochschule

An der Hochschule für Kirchenmusik Herford gibt es sechs Ensembles, die aus den verschiedenen Fachbereichen stammen: Hochschulchor, Park Street Band und vier Blechbläserformationen. Diese Gruppen dienen einem doppelten Zweck:  Zum einen sind sie Bestandteil der Ausbildung der Studierenden (so z. B. der „Posaunenchor“ und das „Tutti-Ensemble“, zum anderen repräsentieren sie die Hochschule nach außen (wie etwa das „Mittwochsensemble“).

Die Mitwirkenden sind Studierende, Lehrkräfte und partiell auch musikinteressierte Laien. Die Studierenden verteilen sich auf die einzelnen Gruppen je nach dem individuell im Verlauf des Studiums bereits erreichten Stand. Lehrkräfte sind in der Ensemblemusik teils leitend, teils auch, je nach Bedarf, als Mitspielende oder -singende aktiv.  Bei der Park Street Band und beim Posaunenchor erhalten Studierende die Möglichkeit, selbst Erfahrungen in der Ensembleleitung zu gewinnen. Diese Chance bietet sich im Falle des Hochschulchors auch Prüflingen im Rahmen des MA-Examens Kirchenmusik oder der Künstlerischen Reifeprüfung Chorleitung.

Für Laien mit professionellen Ambitionen aus dem Umfeld der Hochschule wurde in den letzten Jahren das Angebot eingeführt, im Hochschulchor mitzusingen oder im Posaunenchor und im Mittwochsensemble der Bläser mitzuwirken.

Das Ensemble „Junges Blech“ ist der Nachwuchsförderung gewidmet und gibt Jugendlichen aus der Region Gelegenheit zum gemeinsamen Musizieren unter professioneller Anleitung.