Studium Evangelische Kirchenmusik

Ganz gleich, ob von Kirchenmusik oder von Musik ganz allgemein die Rede ist: Musik bereichert individuelles Leben und verbindet Menschen. Als Kirchenmusik ist sie eine der wichtigsten Kräfte, die Gemeinde formen, Generationen verbinden und Gemeinschaftsbewusstsein schaffen.

Wenige Berufe bieten Angestellten die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, was sie tun, wie sie es tun und wann. Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker haben in einem Maße wie nur wenige andere Berufsgruppen die Chance, die eigenen Aktivitäten kreativ und selbstständig zu gestalten.

Wie die Tätigkeit, so ist auch die Ausbildung von Breite und Vielfalt geprägt. Der Erwerb von Zusatzqualifikationen und damit die Erweiterung der späteren Beschäftigungsmöglichkeiten werden vorbereitet und erleichtert. Die Bereiche Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Musikmanagement sind nur einige von ihnen. Den genauen Fächerkanon finden Sie unten auf der Seite bei den Studiengängen.

Die Hochschule für Kirchenmusik in Herford bietet talentierten und engagierten jungen Menschen eine interessante, vielfältige und ausbaufähige Ausbildung. Diese macht umso mehr Freude, als Parkanlage und Gebäudeensemble aus Villa (1889), Verwaltungsgebäude (1955) und neuer Aula mit Kapelle (1985) ein einzigartiges Campusgelände darstellen. Trotz Nähe zur Innenstadt Herfords bietet die Hochschule die Möglichkeit, konzentriert und ungestört im Grünen zu studieren.

 

Kirchenmusik (BA Klassisch/BA Popular/MA Klassisch)

  • Ausbildung mit dem Ziel der Prüfung zum hauptberuflichen kirchenmusikalischen Dienst als Bachelor-Kirchenmusiker/in (Klassisch), Bläserarbeit ist traditioneller Schwerpunkt (Regelstudienzeit 8 Semester) - weitere Informationen
  • Ausbildung mit dem Ziel der Prüfung zum hauptberuflichen kirchenmusikalischen Dienst als Bachelor-Kirchenmusiker/in
    (Popular)
    (Regelstudienzeit 8 Semester) - weitere Informationen,
    www.ev-pop.de
  • Ausbildung mit dem Ziel der Prüfung zum hauptberuflichen kirchenmusikalischen Dienst als Master-Kirchenmusiker/in (Klassisch) (Aufbaustudium, Regelstudienzeit 4 Semester) - weitere Informationen

 

Künstlerische Aufbaustudiengänge

  • Ausbildung mit dem Abschluss Künstlerische Reifeprüfung in folgenden Fächern: Orgelliteratur, Orgelimprovisation, Chorleitung, Klavier, historische Tasteninstrumente (Regelstudienzeit 4 Semester) - weitere Informationen
  • Ausbildung mit dem Abschluss Konzertexamen in den Fachrichtungen Orgelliteraturspiel, Klavierliteraturspiel, Orgelimprovisation/Liturgisches Orgelspiel
    (Regelstudienzeit 4 Semester) - weitere Informationen

 

Gaststudium

  • Ausbildung in einzelnen Fachbereichen mit und ohne Zertifikat (Gaststudium/Teilnahme am Hochschulchor obligatorisch) - weitere Informationen

 

Kontaktstudium

Im Sinne einer beruflichen Fortbildung für bereits amtierende Kirchenmusikerinnen und -musiker ist ein Kontaktstudium möglich. Bei Interesse fragen Sie uns