Hochschule für Kirchenmusik "in concert" - gleich zweimal am Wochenende 8./9. Juli 2017

Gleich zweimal sind an diesem Wochenende Studierende der Hochschule für Kirchenmusik Herford+Witten in Konzerten zu hören: Während am Sonntag Studierende der Orgelklasse Prof. Hirtzbruch mit dem Bläserensemble der Christuskirche in der Herforder Marienkirche auftreten (siehe separate Meldung), sind es am Samstag in der Marienkirche in Wallenbrück das Bläser-Ensemble der Hochschule unter Leitung von Prof. Monika Hofmann und die Master-Studentin Ekaterina Panina (Orgel).

In Wallenbrück werden am Samstag kurzweilige Werke für Bläser oder Orgel gespielt, u.a. eine bekannte Suite von Jean-Joseph Mouret, die Sonate Es-Dur von Antonio Vivaldi, ein Satz aus der Triosonate G-Dur für Orgel von Johann Sebastian Bach, ein lebhaftes "Sortie für Orgel" von Louis Lefebure-Wély, eine fröhliche "Suite for Brass Sextet" von Leroy Ostransky. Im Mittelteil des Konzertes kommen Bearbeitungen von Luther-Liedern zu Gehör, so z.B. "Ein feste Burg" (arrangiert von Thomas Albus, Matthias Nagel und Chris Woods) oder "Wir glauben all" (arrangiert von Thomas Albus und Hans Friedrich Micheelsen).

Im Ensemble musizieren Rainer Meyer-Arend, Dietrich Johannes, Johanna Wimmer, Monika Hofmann, Hagen Heinicke, Gernot Hebrok, Dirk Heidlindemann.