Collegium Musicum Herfordiense: Chormusik zur Adventszeit

Erstellt am 07.12.2017

Ein abwechslungsreiches Programm mit Werken für vier bis acht Stimmen präsentiert das Vokalensemble "Collegium Musicum Herfordiense" an zwei Terminen:

  • Freitag, 08. Dezember, um 19 Uhr in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen
  • Sonntag, 10. Dezember um 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Johannes Baptist in Herford

Unter dem Titel "Meine Seele erhebt den Herren" erklingen Motetten von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Max Reger, Benjamin Britten oder David Willcocks. Im Mittelpunkt des Programms steht das 'Deutsche Magnificat' von Heinrich Schütz. In diesem doppelchörigen Werk zeigt der Komponist seine stilistisch äußerst vielfältige Kompositionstechnik. Der Text des Lobgesangs der Maria, der hier in Gänze vertont ist, zeichnet sich durch unterschiedliche Emotionen und Bilder aus, die die Interpreten vor eine große Herausforderung stellen. Daneben werden klassische bekannte Weihnachts- und Adventslieder in bewährter Wärme und behutsamer Interpretation zu hören sein.

Als Collegium Musicum Herfordiense treten aktuelle und ehemalige Studierende der Hochschule für Kirchenmusik in variabler Besetzung auf. Hier (von links): Liga Auguste, David Ludewig, Dietrich Johannes, Franz Spenn, József Opicz und Svetlana Morkel