Die Geschichte der Hochschule

1947

Beauftragung des Herforder Superintendenten D. Hermann Kunst durch die Kirchenleitung, eine Kirchenmusikschule aufzubauen;
Ablehnung einer Wiederbelebung der Kirchenmusikschule Dortmund durch Kunst wegen der politischen Ausrichtung des Dortmunder Instituts

1948

Eröffnung von Kirchenmusikkursen in Herford im Gemeindehaus Mönchstraße der Münsterkirchengemeinde, geplant als Vorstufe einer Hochschule für Kirchenmusik; durch Sup. Kunst berufener Kursleiter: Prof. Dr. Wilhelm Ehmann, 47 Studierende
Gründung der "Westfälische Kantorei" durch W. Ehmann (eines Chores aus Studierenden, später auch Ehemaligen und Freunden der Kirchenmusikschule Herford)

1949

Umwandlung der Kurse in die "Westfälische Landeskirchenmusikschule" (Direktor Prof. Dr. Wilhelm Ehmann); Einzug in die ehemalige Zigarrenfabrik Bielefelder Straße in Herford, Internatsbetrieb

1951

erste Examina für hauptberufliche Kirchenmusiker

1955

Umzug in die Menkhoff'sche Villa und ein neues Internatsgebäude an der Parkstraße in Herford

1956

Einweihung der ersten Aula

1959

Einweihung der ersten Aulaorgel, gebaut von der Firma Ott, Göttingen

1972

Aufbau eines Percussion-Studios durch Günter Pluta (Schlagzeuger der Nordwestdeutschen Philharmonie)

1976

KMD Uwe-Karsten Groß Direktor als Nachfolger W. Ehmanns

1980

Einrichtung der bisher bundesweit einzigen Dozentur für kirchliche Bläserarbeit; erster Stelleninhaber Jürgen Haug

1985

Einführung eines Gemeindepraktikums zwischen dem 4. und 6. Semester

1986

Einweihung der neuen Aula und der Kapelle

1991

Einweihung einer neuen Aulaorgel, gebaut von der Firma Rieger, Schwarzach/ Vorarlberg (Österreich)

1991

Umwandlung der Westfälischen Landeskirchenmusikschule in die "Hochschule für Kirchenmusik der Evangelischen Kirche von Westfalen"; Rektor: KMD Prof. Uwe- Karsten Groß

1993

Einrichtung der bundesweit zweiten Professur für Gottesdienstliches Orgelspiel / Improvisation; Inhaberin Christiane Michel-Ostertun

1994

Rektor KMD Prof. Rolf Schönstedt als Nachfolger von Uwe-Karsten Groß

1998

Festwoche vom 24. Oktober bis zum 1. November zum 50-jährigen Jubiläum

2006/07

Umfangreiche Restaurierung der Menkhoff'schen Villa (innen und außen)

2007

Rektor Prof. Dr. Helmut Fleinghaus als Nachfolger von Rolf Schönstedt

2008

Veranstaltungen zum 60-jährigen Jubiläum

2011

Einführung der Studiengänge BA-/MA-Kirchenmusik

2011

Einrichtung einer Professur für Kirchliche Popularmusik. Stelleninhaber KMD Matthias Nagel

 

2016Beginn des Studiengangs Bachelor Kirchenmusik Popular

 

 

Die Villa